Alle Beiträge von famiteam

Der Schneehase Hannes in der KiTa

Im Rahmen des Schulungsprojekts hat meine Gruppe ein Konzept zum Thema Leseförderung in Kombition mit digitalen Medien für eine Kindergartengruppe entwickelt. Ziel war es, den Spaß am Lesen zu wecken und die Kinder (ab 5 Jahre) im Hinblick auf die Schule an die Benutzung eines IPads als Lernmittel heranzuführen. Denn heutzutage ist es nicht unüblich, dass Kinder schon sehr früh diesen Medien begegnen. Mit diesem Grundgedanken haben wir uns für eine interaktive Bilderbuch-App entschieden und das Vorlesen auf diese Weise aktiv gestaltet.
Als FaMI einer wissenschaftlichen Bibliothek war mir diese Projektarbeit persönlich sehr wichtig. Das Erstellen eines Schulungkonzepts für eine so junge Zielgruppe war herausfordernd und spannend, aber durch die gute Zusammenarbeit mit meinen Teammitgliedern ein gelungenes und schönes Projekt.
Ich habe viel durch die Erfahrungen der anderen dazugelernt und neue Impulse für meine Zukunft als FaMI mitgenommen.
Laura (MI 503)

Endlich ein Projekt, in dem unsere Kreativität gefragt ist!

17 Schulungen, Führungen und Veranstaltungen für die unterschiedlichsten Zielgruppen finden in dieser Woche im OSZ und in ausgewählten Ausbildungsbetrieben statt. FaMIs aus dem 3. Ausbildungsjahr haben in Kleingruppen eigene Veranstaltungen geplant und führen diese nun in der zweiten Projektwoche durch. Für die Auswertung werden Videoaufnahmen angefertigt, mit denen jede Gruppe anschließend  den Verlauf und ihre eigenen Aktivitäten in Ruhe betrachten kann. Die Bandbreite der Themen erstreckt sich von der Leseförderung in Kitas und Grundschulen über Archivführungen bis zu speziellen berufsbezogenen Angeboten für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ausbildungseinrichtungen. Erklärt wird, wie man E-Book-Reader benutzt, eine Literaturrecherche im Fach Geschichte durchführt, die digitalen Angebote des VÖBB nutzt oder den Rücken für den Büroalltag stärkt. Alle Veranstaltungen werden von den jeweiligen Projektteams mit viel Engagement und Ideenreichtum vorbereitet und durchgeführt.

Projektpräsentationen

Heute fanden gleich mehrere Projektpräsentationen von Azubis statt.

Im Wannseeforum zeigte die Klasse MI 72, was sie während ihres einwöchigen Seminars erarbeitet hat. Unter digital-living.com findet sich ein witziges Video zur Frage, was nach dem Urheberrecht eigentlich erlaubt ist. Titel des Films: „VERBOTEN„. Beim Durchstöbern dieses Blogs fiel auf, dass Schüler des vorangegangenen Seminars der Klasse MI 71 ihre Seiten auch nach Seminarende noch weiter aktualisieren. Kompliment!

FaMI-Azubis der Berliner Wasserbetriebe schlossen mit ihrer Präsentation zwei Wochen Auftragsarbeit für den Verein „Kulturen im Kiez e. V.“ ab. Entstanden ist eine sehenswerte Website mit umfangreichen Informationen über die Arbeit dieses engagierten Vereins.